Startseite Referenzen

Gleisinstandhaltung Schmalspur 750mm Lößnitzgrundbahn

Schwellenauswechslung im Bogen km 12,6 bei Berbisdorf (in Zugfolgepausen)

Loßnitzgrundbahn 2

Gleisinstandhaltung Schmalspur 750 mm Lößnitzgrundbahn

Auftraggeber:

Sächsische Dampfeisenbahngesellschaft mbH

Ort:

Deutschland

Bauzeit:

08/2019

Ausführende Unternehmen:

Rhomberg Sersa Deutschland GmbH
Auftragsvolumen: 

16.000. EUR

Projektinhalt

  • Gleisbauarbeiten
  • Logistik (Schwellen, Kleineisen, Schotter)
  • Ermittlung von Hebe und Richtwerten
  • Stopfarbeiten
  • Schwellenauswechslung

Leistungen

  • Sicherung Bestandsgleislage mittels Absteckung
  • Auswechslung von Schwellen (Austausch Holzschwellen, Einbau beigestellter Holzschwellen)
  • Stopf- und Richtarbeiten
  • Profilierungsarbeiten
  • Austausch defektes Kleineisen
  • Tlw. Wiederherstellung Rangierwege